Mit dem WebserienBlog dokumentieren wir die deutschsprachige Webserienlandschaft und ausgewählte internationale Webserien [mehr über das Projekt].

30-9: Die Webserie

Handlung
"30-9: Die Webserie" verbindet eine fiktive Rahmenhandlung, in der es um Liebe, Lügen und Uni-Stress geht, mit realen Information zur Entstehung des Bidungscampus Heilbronn. Alle Protagonisten sind auf irgendeine Weise mit dem neuen Bildungscampus verknüpft, wie, das stellt sich allerdings z.T. erst im Laufe der Serie heraus.

Anmerkung
Die Rahmenhandlung ist sowohl ästhetisch als auch narrativ im Soap-Stil gehalten, welcher allerdings gelegentlich auch karikiert wird. Die mit Marketingfloskeln angereicherten Informationssequenzen zum Bildungscampus – Interviews mit den Lehrenden oder Bilder vom Bau der Hochschulgebäude – sind schwarz-weiß und damit klar von den Soapelementen getrennt. Die Informationssequenzen werden mehr oder weniger passend zur Thematik der Rahmenhandlung zwischengeschnitten. Dadurch, dass auch die Charaktere der Rahmenhandlung mit dem Bau des Bildungscampus in Verbindung stehen, wird dieser in den fiktionalen Kosmos integriert. Die Hauptdarstellerin Nadine Petry hat bereits in der Webserie "Epicsode" mitgespielt.

Angaben
Staffeln: 4
Episoden: 33
Episodenlänge: 6-7 Min.
Erscheinungsrhythmus: wöchentlich
Zuerst gezeigt auf: bildungscampus-heilbronn.de
Regie: Andreas Kröneck
Produktion: Film- und Designagentur Magmell
Jahr: 2010
Genre: Soap, Reportage

Abrufbar unter:
http://www.bildungscampus.org/campus/der-bildungscampus-entsteht/webserie-30-9.html
http://www.youtube.com/dreissigneun
 

(Zugriff jeweils: 19.06.2012)

Sonstige Quellen:
http://bildungsklick.de/a/75201/30-9-die-neue-web-serie-des-bildungscampus-heilbronn/

(Zugriff: 19.06.2012)


(Jan Henne, 01.08.2012)