Mit dem WebserienBlog dokumentieren wir die deutschsprachige Webserienlandschaft und ausgewählte internationale Webserien [mehr über das Projekt].

Die Wohnung - Soap 2.0

Handlung
Die Webserie "Die Wohnung - Soap 2.0" handelt vom Alltag einer außergewöhnlichen Männer-WG in Hannover. Es geht um philosophische Gedankenspiele und skurrile Ausschnitte aus dem Leben von drei literatur- und kunstinteressierten, aber sonst sehr unterschiedlichen Männern. Albert, Apos, Everett und Kazimir wohnen gemeinsam auf 56 Quadratmetern - weil das nicht immer leicht ist, zieht Kazimir irgendwann aus und die Suche nach einem anderen zahlenden Mitbewohner beginnt. Die melancholische Musikuntermalung und der sozialkritische Unterton stimmen zuweilen nachdenklich.

Anmerkung 
Die letzte Folge der No-Budget-Produktion ist im Jahr 2009 erschienen. Andrei Heidelin, Alexander Zimmermann, Jarek Leszinski und Tobias Schmidt hatten im Jahr 2006 die Idee zu dem philosophischen Filmprojekt und starteten ohne Drehbuch und vorgeschriebene Dialoge. Die Bild- und Soundqualität wurden seit der ersten, noch sehr amateurhaften, Episode deutlich verbessert.

Angaben
Staffeln: 1
Episoden: 18
Episodenlänge: 8-10 Min.

Erscheinungsrhythmus: unregelmäßig
Zuerst gezeigt auf: die-wohnung.com
Regie: Andrei Heidelin

Produktion: Andrei Heidelin (privat)
Jahr: 2008
Genre: Comedy


Abrufbar unter:  
http://www.die-wohnung.com/
(Zugriff: 21.06.2012)

Sonstige Quellen:

http://www.facebook.com/pages/Die-Wohnung-Die-Mutter-aller-Webisodes/370081801075
http://webserien.blogspot.com/2008/03/die-wohnung-soap-20.html
http://www.rss-nachrichten.de/video-podcast/private-podcasts/rss-anzeigen-30282.html
(Zugriff jeweils: 21.06.2012)

(Jan Henne/Stella Schaller, 01.08.2012)