Mit dem WebserienBlog dokumentieren wir die deutschsprachige Webserienlandschaft und ausgewählte internationale Webserien [mehr über das Projekt].

Der Lack ist ab

Handlung


Im Mittelpunkt der Webserie stehen Tom und Hanna, beide Mitte Vierzig und verheiratet. Tom arbeitet in der Grafik-Design-Branche, während Hanna als Kinderbuchautorin tätig ist. Die Kinder sind fast aus dem Haus, eine Midlife Crisis bahnt sich an und die beiden Ehepartner stellen sich immer wieder die Frage, ob sie das Leben leben, das sie sich gewünscht haben. Die Webserie behandelt typische Alltagsprobleme eines alternden Paares, von der Angst vor einer Schwangerschaft der minderjährigen Tochter, über Unzufriedenheit im Job bis hin zur Erstellung des eigenen Testaments.

Anmerkungen


„Der Lack ist ab“ ist die erste eigene Serie des zu Pro 7 Sat 1 gehörenden Webportals My Video. Verantwortlich für das Konzept der Online-Sitcom ist der Film- und Fernsehschauspieler Kai Wiesinger. Wiesinger spielt nicht nur die Hauptrolle des Familienvaters Tom, sondern verfasste ebenfalls das Drehbuch und führte Regie. Auch die anderen Rollen der Serie sind hochkarätig besetzt, u.a. von Bettina Zimmermann und Ben Becker. “Der Lack ist ab” richtet sich an ein reiferes und dennoch internet-erfahrenes Publikum und bietet qualitativ hochwertige, kurzweilige Unterhaltung nach altbekannten und bewährten Mustern der komischen Unterhaltung.

Angaben


Staffeln: 1
Episoden: 10
Episodenlänge: min. 10 - 12 [Ø 10:42 min]
Erscheinungsrhythmus: Episode 1 – 4 auf einmal, Episode 5 – 10 wöchentlich
Zuerst gezeigt auf: Myvideo.de
Produktion: Phantomfilm GmbH
Jahr: 2015
Genre: Comedy

Abrufbar unter:


http://www.myvideo.de/serien/der-lack-ist-ab
https://www.youtube.com/channel/UCMxh8Aao_E4MOts3Yq63BZg
(Zugriff: 15.09.2015)

Sonstige Quellen:


Man wird ja nicht jünger (FAZ.net)
Szenen einer Ehe (Tagesspiegel.de)

(Zugriff: 15.09.2015)
Julia Weber, 15.09.2015